´´

Angeln ist ein Hobby welches dem Menschen Erholung, Entspannung und Nähe zur Natur vermittelt. Nach einem anstrengenden Arbeitstag die Ruhe am Angelsee zu genießen sorgt dafür, dass man am nächsten Tag wieder bestens gelaunt und mit freiem Kopf die Aufgaben des Berufsalltags meistern kann. Wie bei allen Hobbies gibt es auch unter den Anglern solche, die ab und an mal bei schönem Wetter für einige Stunden an den Angelsee fahren, und andere, die jede freie Minute am Wasser verbringen. Bei solch begeisterten Anglern wird das Angeln nicht nur an den Wochenenden und an Feiertagen zur Lieblingsbeschäftigung, sondern es wird häufig auch der Urlaub zu einem Angelurlaub. Natürlich kann man dann einige Tage oder sogar Wochen mit einem kleinen Zelt am Angelsee verbringen. Im Folgenden möchten wir jedoch eine andere Art des Angelurlaubs vorstellen, die dem Angler mehr Luxus als ein kleines Zelt und eine Luftmatratze bietet. Auch die Familie wird begeistert sein, denn diese Art des Camping ist perfekt geeignet um einen naturnahen Familienurlaub zu erleben. Inzwischen haben sich Reiseveranstalter auch auf die etwas anspruchsvolleren Angler eingestellt und bieten dem Angler nicht nur einen Stellplatz für das Zelt oder den Wohnwagen an, sondern ermöglichen es einen Angelurlaub mit der ganzen Familie inklusive einer luxuriösen Unterkunft zu buchen. Angefangen von Mobilheimen, Lodgezelten bis hin zu Ferienwohnungen und Ferienparks ist für jeden Geschmack die passende Unterkunft verfügbar.

angelsee

Eine solche Unterbringung hat mehrere Vorteile für den angelbegeisterten Urlauber. Zum einen muss man sich nicht um die Stellplatzsuche, den Zeltaufbau und den Transport des Angelzeltes kümmern, zum anderen muss man bei der Planung eines Angelurlaubes auch damit rechnen, dass nicht immer strahlender Sonnenschein herrscht. Man sollte auch die Möglichkeit einkalkulieren, dass es zwischendurch mehrere Stunden oder sogar Tage regnet und auch ein sehr hochwertiges Angelzelt dem Regen nicht mehr trotzen kann. So wird es dann auch im Inneren des Zeltes irgendwann feucht und ungemütlich werden. Ein Mobilheim oder sogar eine kleine Ferienwohnung bieten nicht nur mehr Schutz vor dem Regen, sondern auch ein viel üppigeres Platzangebot. Speziell wenn man in einer Gruppe oder mit der Familie beim Angeln ist kann das geringe Platzangebot sehr schnell an den Nerven zehren. Ein weiterer Vorteil bietet ein abwechslungsreiches Freitzeitangebot, welches je nach Ferienanlage variiert. So wird es auch an regnerischen Tagen nicht langweilig.

Natürlich ist ein solch luxuriöser Angelurlaub nicht für jedermann geeignet, doch es ist eine Alternative, die man kennen sollte wenn man den nächsten Angelurlaub plant. Auf Webseiten wie http://www.vacanceselect.de/anglerurlaub/ hat man die Möglichkeit die einzelnen Unterkünfte und die verschiedenen Angebote anzusehen und zu vergleichen. Man wird schnell feststellen, dass nicht nur der Komfort im Vordergrund steht sondern auch die Naturverbundenheit die man vom Camping gewohnt ist. Planen sie doch mal einen Angelurlaub mit der ganzen Familie und vermitteln ihren Kindern die Schönheit der Natur und das Wissen rund um Fische und andere Lebewesen am Gewässer.