´´

Dorsch oder Kabeljau

dorsch

Porträt des Dorsches (Graphik:NOAA Fish Watch, Public Domain), Quelle: http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Gadus_morhua.png?uselang=de

Der Dorsch hat einen langestreckten, stromlinienförmigen Körper. Auffallend ist der lange Kinnfaden und die dreiteilige Rückenflosse, sowie die zweiteilige Afterflosse – Merkmale, die ihn als Fisch der Familie der Dorsche (Gadidae) ausweisen. Die Färbung des Dorsches kann je nach Fanggebiet ganz unterschiedlich sein. Die obere Körperhälfte kann grünlich, rötlich-braun oder grau sein oder ein auffallendes Fleckenmuster haben. Man unterscheidet Diesen Beitrag weiterlesen »

Was kann für einen Sportangler abwechslungsreicher sein als Angelferien an der deutschen Ostsee? Die mehr als 1700km lange Küste und ihre Inseln mit den Haffs, Bodden und Buchten bietet für jeden etwas: Brandungsangeln, Spinnangeln, Fliegenfischen, Hochseeangeln, Ausfahrten mit einem Kutter, Angelferien auf dem Hausboot, Angeln vom Landungssteg oder vom eigenen Boot aus. Wo sonst als in den salzarmen Bodden kann man am gleichen Tag und vom gleichen Platz aus Plötzen, Hechte, Zander, Barsche, Dorsche, Hornhechte und vielleicht sogar Heringe fangen? Diesen Beitrag weiterlesen »